Infomaterial


QS-Testpläne in Produktion und BDE

Für die im Verlauf der Produktion immer wichtiger werdende Qualitätssicherung stehen zukünftig neue Funktionen zur Verfügung. Dazu können Qualitätssicherungs-Tests definiert werden, die z.B. von Produktionsmitarbeitern unter bestimmten Voraussetzungen ausgeführt und dokumentiert werden müssen. Die Tests können intervall- oder ereignisgesteuert zur Ausführung definiert, bestimmten Produkt-Eigenschaften oder Maschinen, Kunden oder Auftragseigenschaften zugewiesen werden. Als Testarten sind z.B. einfache OK/Nicht-OK-Prüfungen bis hin zur Messwerterfassungen mit akzeptierten Toleranzen möglich.

Der Anwender wird über die Benutzeroberfläche des Maschinenterminals, je nach Testdefinition aus Ausführung und Dokumentation eines bestimmten QS-Tests (z.B. „Kontrolle Druckplatten zu Beginn eines Arbeitsschritts“ oder „Messung Folienstärke alle 1000 m“), zur Umsetzung aufgefordert. Im Ergebnis erhält man ein QS-Test-Protokoll zu einem Produktionsauftrag und kann diese Daten z.B. für die Erstellung von Konformitätserklärungen nutzen.

zur Übersicht