Kontakt

QA | Qualitätsmanagement
Unterstützt Sie bei der Sicherung und Verbesserung Ihrer Qualitätsstandards

Das C3-Qualitäts-Management unterstützt Sie bei der Sicherung und der Verbesserung der Prozessqualität, der Leistungen und damit den Produkten Ihres Unternehmens. Mit einer großen Anzahl an Funktionen, die sich vollständig in die Warenwirtschaft und Produktion integrieren, können Sie Ihre hohen Qualitätsstandards sicherstellen und werden bei der Erfüllung von Richtlinien für diverse Zerti­­­­fizierungen unterstützt.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Unterstützung bei der Sicherung und Verbesserung Ihrer Qualitätsstandards
  • Qualitätssicherungs-Testpläne für Produktion und BDE
  • permanente kontinuierliche Erfassung als Datengrundlage für Zertifizierungen,
    Kunden- und Lieferanten-Audits, sowie Schulungs-/Fortbildungsmaßnahmen
  • Qualitätsmanagement als Teil von Kaizen bzw. des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses
Reklamationen

Externe und interne Reklamationen lassen sich direkt zu Kunden oder Lieferanten erfassen und für die weitere Reklama­tions­bearbei­­tung und Qualitäts­sicherung mit beliebigen anderen Dokumenten ver­knüpfen.

So können zum Beispiel einzelne Artikel oder Werkzeuge gesperrt werden, die dann bei der Angebots- oder Auftrags­erstellung gesondert behandelt werden. Jeder aufgetretene Fehler und jede Reklamation können erfasst und einer der frei definierbaren Fehlerarten und Ursachen zugeordnet werden. Für Reklamationen können die Kosten hinterlegt werden. Auswertungen zeigen Ihnen dann Fehlerarten und die daraus entstandenen Kosten unter Zuordnung der jeweils verant­wortlichen Abteilungen. So können z.B. sehr einfach die durch die Fehlerart „Staubeinschlüsse“ entstandenen Kosten ausge­wertet werden und dann dem Investitionsvolumen geeigneter Gegenmaßnahmen gegenübergestellt werden

Reklamation

Lieferantenbewertung

Für jeden Kunden- und Lieferantenkontakt stehen sofort alle offenen und bereits erledigten Rekla­­mationen, sowie alle zugeordneten E-Mails, Fotos, Vorgänge und Dokumente, zur Verfügung . Die Qualitätssicherung gegenüber Lieferanten wird durch automatisch erzeugte Lieferantenbewertungen unterstützt. Jede Lieferung kann bezüglich beliebiger und einzeln gewichtbarer quantitativer Qualitätskriterien, wie z.B. Termintreue, Unter- und Überlieferungen oder rein qualitativen Kriterien, wie bspw. vollständige Lieferpapiere, bewertet werden. Daraus ergeben sich der Erfüllungsgrad der Lieferung und die Qualitätseinstufung des Lieferanten.

Qualitätssicherung

Für die im Verlauf der Produktion immer wichtiger werdende Qualitätssicherung stehen Qualitätssicherungs-Testpläne in Produktion und BDE zur Verfügung.

Hierzu können Tests definiert werden, die beispielsweise von Produktionsmitarbeitern unter bestimmten Voraussetzungen ausgeführt und dokumentiert werden müssen. Die Qualitätssicherungs-Tests können intervall- oder ereignisgesteuert zur Ausführung definiert werden und bestimmten Produkt-Eigenschaften oder Maschinen, Kunden oder Auftragseigenschaften zugewiesen werden. Als Testarten sind von einfachen „OK/Nicht-OK-Prüfungen“ bis hin zur Messwerterfassungen mit akzeptierten Toleranzen verschiedene Fälle möglich. Der Anwender wird über die Benutzeroberfläche des BDE-Terminals zur Umsetzung eines bestimmten QS-Tests (z.B. „Kontrolle Druckplatten zu Beginn eines Arbeitsschritts“ oder „Messung Folienstärke alle 1.000 m“) aufgefordert. Als Ergebnis erhält man ein QS-Test-Protokoll zu einem Produktionsauftrag. Diese Daten können bspw. für die Erstellung von Konformitätserklärungen genutzt werden.

QA-Test-Definition

Weitere Funktionen im Überblick

  • Übersicht offene Reklamationen
  • Auswertung nach Fehlerart
  • Erstellung von Prüfberichten
  • monetäre Bewertungsmöglichkeiten z.B. für Ausschuss