Infomaterial

C3 Folding Carton & Corrugated
ERP/MIS Software für Faltschachteln, Displays und Kartonagen

C3 Folding Carton & Corrugated ist das vorkonfigurierte Business-Template von theurer.com C3 für Faltschachteln, Displays und Kartonagen und wird mit großem Erfolg in ganz Europa eingesetzt. Darin sind die branchentypischen Stammdaten, Geschäftsprozesse sowie Ausdrucke und Auswertungen bereits vordefiniert und sorgen so für einen schnellen Projektstart. Als Ergebnis erhalten Sie eine echte Branchensoftware für die Verpackungsindustrie. Auch Vorlagen für die Kalkulation von Verpackungen wie Faltschachteln oder Displays sind bereits enthalten. Das Business-Template bietet somit bereits eine ausgefeilte branchenspezifische Basis, die mit individuellem Customizing weiter optimiert und automatisiert werden kann.

Optimal für Unternehmen aus den Bereichen:

  • Faltschachteln
  • Displays
  • Kartonagen
  • Wellpappe

 

Jetzt anfragen

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Simultane Vergleichskalkulation z.B. KBA Bogenoffset zu HP Indigo Digital
  • Voll-Integriertes Sorten-Management für Kalkulation, Verkauf, Logistik und Produktion
  • Reibungslose Integration mit vielen Branchen-Partnern, z.B. für CAD-Schnittstellen oder Digitaldruck
  • exakte Verfolgung von Halbfabrikaten
  • Assistent für Sammelproduktion von Sorten und Plattensätzen
  • Transparente Kalkulation von komplexen mehrteiligen Displays
Sorten-Verwaltung

Verschiedenen Varianten eines Produkts organisiert C3 in einer ausgefeilten Sorten-Verwaltung. Die Produktmerkmale werden dabei in Merkmale der Sorten-Vorlage ("Faltschachtel 0,5l Likör") und Sorten ("Apple Cider", "Orange Gold",...) aufgeteilt. Im Ergebnis betrachtet C3 die Sorten gemeinsam in Kalkulation und Produktion und hält sie für Verkauf, Lager und Logistik gleichzeitig getrennt. Je nach Anforderungen kalkulieren Sie dann mit Farb- und Druckform-Wechseln oder mit Sammelformen. In einem Rahmenauftrag können dann z.B. Gesamtmengen, die Anzahl der Abrufe und Abrufmengen sortenrein oder auch sortenübergreifend definiert werden.

Sammelaufträge und Zusammendruck

 

 

Je nach Geschäftsmodell ist der Zusammendruck entweder die Ausnahme oder eine unabdingbare Notwendigkeit für die komplette Kalkulation und Auftragsbearbeitung. In C3 können Produkte schon in der Kalkulation für den Sammeldruck zusammengefasst werden, oder es kann eine Preissimulation für den Sammeldruck erfolgen. Einzeln kalkulierte Produkte können bei Bedarf auch erst im konkreten Produktionsauftrag auf Sammelbögen verteilt werden. Bei unterschiedlichen Formaten und Mengen unterstützt Sie C3 dabei mit Vorschlägen für eine Mindestnutzen-Anzahl und mit dem Überblick über bereits verbrauchte Nutzen und Mindestbogen-Anzahl. Die einzelnen Sorten verteilen Sie einfach je nach Farbigkeit und gewünschter Menge mit bestimmten Nutzen auf die einzelnen Plattensätze.

Konstruktionen – Artikel/Sorten - Werkzeuge

 

 

Konstruktionen, Kundenartikel und Werkzeuge sind in C3 über die Konstruktions-Nr. miteinander verknüpft.

Simultane Vergleichs-Kalkulationen beliebiger Produktionswege und Mengen

Mit C3 können Sie die Produktion auf verschiedenen Maschinen simulieren und vergleichen - z.B. Offsetdruck oder Digitaldruck. Durch die konfigurierbare Plausibilitätsprüfung wird zuerst bestimmt, auf welchen Maschinen Ihr Produkt überhaupt technisch hergestellt werden kann. Die danach noch zur Verfügung stehenden Produktions-Varianten werden simultan und ohne Mehraufwand kalkuliert. C3 schlägt Ihnen dann für jede Auflage die jeweils kostengünstigste Produktions-Variante vor.

 

automatisierter Kalkulations-Assistent auf Basis von Produkt-Merkmalen

Dieser Assistent "übersetzt" eine Kundenanfrage in mögliche Produktionswege, Arbeitsschritte und Kosten. Der Arbeitsplan, inklusive aller Kosten und Soll-Werte, wird dadurch bereits komplett erzeugt. Für alle Mengen wird der jeweils beste Produktionsweg, z.B. KBA Rapida oder HP Indigo 30000, ermittelt.

 

Werkzeugverwaltung

Alle Arten von Werkzeuge, wie Stanzformen, Gegenzurichtungen oder Prägeklischees, werden durch C3 mit allen notwendigen technischen Details verwaltet. Mögliche Werkzeuge für einen Artikel werden dabei über die Konstruktion oder über die Abmessungen identifiziert.

 

CAD-Integration und Konstruktions-Datenbank

In C3 verwalten Sie Ihre Konstruktionen oder Musternummern mit Details wie Vernutzung, Bogenformaten, CAD-Dateien oder einem Packschema. Durch eine CAD-Integration kann eine gemeinsame Datenbasis mit Ihrer Konstruktions-Abteilung geschaffen werden oder Sie verwalten die Daten eigenständig.

 

Integration von Branchen-Partnern, z.B. Esko, Erpa, Arden Impact oder HP Indigo

Für einen möglichst effizienten Workflow automatisieren wir viele Prozesse gemeinsam mit Branchen-Partnern durch JDF/JMF. So stehen Ihnen z.B. neben CAD-Integrationen fertige JDF/JMF Anbindungen des Prepress-Workflows mit der Esko Automation Engine oder des Digitaldruck Workflows mit HP Indigo Verfügung.

 

Druckform-Verwaltung für Klischees, Lackplatten,…

In C3 können Sie alle Druckformen wie Klischees oder Lackplatten und die zugehörigen Dateien einfach verwalten. Druckformen können als komplette Klischeesätze oder einzeln pro Farbe und Sorte mit dem jeweiligen Lagerort verwaltet werden.

 

Weitere Funktionen im Überblick

  • Kalkulation Faltschachteln, Displays und Kartonagen
  • Werkzeugverwaltung für z.B. Stanzformen, Gegenzurichtungen oder Prägeklischees/Braille-Einsätze
  • CAD-Schnittstelle für Konstruktion, z.B. Erpa, Esko Artios oder Arden Impact
  • Rückverfolgbarkeit nach Verordnung (EG) 178/2002, BRC, GMP
  • Logistik-Etikettierung: Kennzeichnung nach GS1/ SSCC mit Palettenscheinen, Kartonaufklebern
  • Rahmenaufträge und Sorten
  • Chargen- und Palettenverwaltung
  • Grafische Nutzen-Optimierung und Format-Berechnung
  • JDF-Integration Prepress-Workflow, z.B. Esko Automation Engine
  • Produktion und Planung von Halbfertigwaren, z.B. gedruckter Bögen
  • Entscheidungstabellen für z.B. Rüstzeiten, Laufleistungen, Zuschüsse
  • Elektronische Mengenzähler an z.B. Klebemaschinen
  • Aufteilung mehrteiliger Produkte auf Bogen und Produktteile
  • Prepress-/Freigabe-Management